Eine Frühjahrskur über die Chakren - Chakrablüten Essenzen

Lage & Roy Verlag - Autor bei ViGeno

Eine Frühjahrskur über die Chakren

 

vom Lage & Roy Verlag -
 

 

Frische Blüten von Blumen, Sträuchern und Bäumen bilden die Grundlage für die Chakrablüten Essenzen, die seit mehr als 20 Jahren von der Heilpraktikerin und Homöopathin Carola Lage-Roy in Oberbayern, aber auch in Kalifornien, New Mexiko und Indien hergestellt worden sind. Sie sprechen sowohl die Gefühlswelt als auch Geist und Körper an und setzen positive Impulse für mehr Lebensqualität. Durch die Einnahme der passenden Essenz können die Selbstheilungskräfte geweckt und unliebsame Verhaltensmuster überwunden werden.

von Carola Lage-Roy, Heilpraktikerin
Die Bachblüten haben meine Praxis von Anfang an geprägt. Bald gelangte ich aber zu der Überzeugung, es müßten für die mannigfaltigen Probleme der heutigen Zeit und die zunehmende Belastung durch Umwelteinflüße neue Blütenessenzen entdeckt werden.

Nach jahrelanger Vorbereitung für diese Aufgabe fand ich an einem alten Kraftort der Kelten die ersten vier dafür geeigneten Pflanzen. Da ich zusammen mit meinem Mann Ravi Roy, homöopathischer Arzt, viele Prüfungen und Ausarbeitungen homöopathischer Arzneimittel durchgeführt habe, konnte ich bei der Erforschung der Essenzen auf diesem Wissen aufbauen.

Manchmal dauerte es Jahre, bis eine Essenz genügend erforscht war, um sie für therapeutische Zwecke einzusetzen. Eine neue Welt von Heilmöglichkeiten tat sich vor uns auf. Allein die Tatsache, daß die Essenzen auf die Chakren wirken, veränderte unsere Sicht auf die Wirkweise von Essenzen.

Jeder Mensch verfügt über sieben Hauptchakren, die sich wie Blütenkelche auf der Vorderseite des Körpers schräg nach oben strecken, um die kosmische Energie aufzunehmen. 

Von dort wird die Energie zu Verteilern geleitet, die wir uns wie gewaltige Kraftwerke vorstellen können, welche den Energiefluß zu den Organen und den Gefühlen weiterleitet, die dem jeweiligen Chakra zugeordnet sind. Sind die Chakren durch Belastungen verunreinigt, so können sie Körper, Seele und Geist nicht mehr optimal mit den heilsamen, kosmischen Energie beleben, nähren und heilen.

Das Frühjahr mit seinen aufstrebenden Wachstums- und Entfaltungsenergien ist die beste Zeit für eine Reinigung von all den Schlacken und belastenden Energien, die sich über den Winter angesammelt haben.

Wenn die Reinigung rein auf der körperlichen Ebene vollzogen wird, so bleibt die Gefühlsebene bedürftig. Die Chakrablüten Essenzen kommen zum Einsatz, um uns auch auf diesen feinstofflichen Ebenen zu reinigen.

Wodurch läßt sich der Reinigungsbedarf eines Chakras feststellen?
Das Herzchakra: Dem Herzen tut von Zeit zu Zeit eine Reinigung mit der Herzchakra Essenz gut, besonders nach starken Gefühlsbewegungen in der Familie oder im Berufsleben. Die Essenz fördert die Nächstenliebe und hilft zu vergeben. Das viele gute Essen kann auch das Herzchakra belasten.

Das Leberchakra: Die Leber leidet bei den meisten Menschen am stärksten unter der fett- und proteinreichen winterlichen Kost, die uns vor der Kälte schützen soll. Die Schlacken machen uns zu Beginn des Frühlingswetters träge und schläfrig. Kürzere Tage und mangelndes Sonnenlicht verhindern die Bildung von Vitamin D und stimmungsaufhellenden Hormonen.

Wer also frei von Verdrießlichkeit, Ärger über sich selbst und Lustlosigkeit seinen Tag mit Elan angehen möchte, dem könnte die Leberchakra Essenz, auf die Sprünge helfen. Weitere Hinweise sind ein Verlangen nach Stimulantien nach reichhaltigem Essen wie Zucker oder Kaffee, Mundgeruch, Antriebsschwäche oder Müdigkeit.

Der Solarplexus: Dieses große Nervengeflecht versorgt das gesamte Verdauungssystem mit frischer Energie. Nach dem Winter bedarf es meist dringend einer Reinigung mit der Solarplexus Essenz. Sehr hilfreich ist es auch, die Solarplexussalbe auf den Solarplexus aufzutragen.

Sie bringt uns in Kontakt mit unserem Bauchgefühl und dem Vertrauen in uns selbst, so daß wir wieder angeschlossen sind an unsere innere Führung. Wenn wir wissen, was uns in einem bestimmten Moment guttut und was nicht, können wir unangenehmen Überraschungen wie Magen-Darm-Infekten und Blähungen vorbeugen.

Das Nierenchakra:  Ähnlich wie die Leber fällt den Nieren im Frühjahr eine verstärkte Entgiftungsfunktion zu, um sich von der winterlichen Übersäuerung zu befreien und auf diese Weise Stoffwechsel- oder Gelenksproblemen vorzubeugen. Die Essenz des Blauen Strahls reinigt und stärkt die Nieren und das Kehlkopfchakra. Auf diese Weise kann sie grippalen Infekten vorbeugen, die sich im Hals und den Stimmbändern festsetzen.

Die Auswahl: Für eine Frühjahrskur sollten Sie entweder alle vier Chakrablüten Essenzen einsetzen oder nur die, von denen Sie sich angesprochen fühlen. 
Die Dosierung: Nehmen Sie 1-3x täglich 1-3 Tropfen über den Tag verteilt von jeder Essenz ein und halten Sie dabei kurz inne, um sich auf die Reinigung zu konzentrieren und die Affirmation zu sprechen. Durch dieses Einnahmeritual wird die Wirkung verstärkt.

Die äußere Reinigung:  Um Ihren Wohnbereich rein physisch zu reinigen eignet sich am besten die Putzfee Essenz. Geben Sie einfach je nach Verschmutzungsgrad und Wassermenge 1-3 Tropfen der Essenz auf einen kleinen Eimer Wasser. Damit können Sie den Boden wischen, das Geschirr oder die Wäsche waschen, die Fenster putzen oder die Wäsche leichter bügeln. Als Nebeneffekt stellt sich eine Freude am Putzen und sehr viel Energie ein, um die Putzarbeiten scheinbar mühelos durchzuführen.

Nachher erstrahlen Ihre Werke und Sie selbst vor Freude und Zufriedenheit. In der SURYA Nr. 37 und 39 wurde ausführlich auf die erstaunlichen Eigenschaften dieser Essenz eingegangen. Mit dem entsprechenden Raumreiniger Spray, in die zu bearbeitenden Räume versprüht, entsteht ein Gefühl der Freude, sich diesem Bereich liebevoll widmen zu können.

Sollten Sie Fragen zur Vorgehensweise oder zu den Essenzen haben, so können Sie gerne über unsere Bezugsquellen Auskunft erhalten.

Bezugsquellen: Lage & Roy, Burgstraße 8, D-82418 Riegsee-Hagen (Obb), Tel. +49 8841 4455, www.shop.lage-roy.de, Auslieferung für Österreich: Apotheke Thondorf zum Heiligen Christophorus, 8041 Graz-Liebenau, Tel. +43 316 406033
Weiterführende Literatur: C. Lage-Roy, „Die Welt der Chakrablüten Essenzen“ (Das Grundlagenwerk vermittelt einen umfassenden Einblick in die ersten 12 Essenzen mit vielen Fallbeispielen und ausführlichem Symptomenverzeichnis), „Handbuch der Chakrablüten Essenzen Bd. I und II“ – zwei Nachschlagewerke für insgesamt 60 Essenzen, erschienen im Lage & Roy Verlag

Viele Freude beim Lesen und Anwenden
wünscht Carola Lage-Roy

Hier weitere Artikel rund um die Themen "Chakrablüten Essenzen" vom Lage & Roy Verlag.

 

 


Anzeige

Lotus Vita Trinkflaschen

The Lost Secret

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Chakrablüten Essenzen - Homöopathie

Heil- und Chakrenlehre - 20 Homöopatische Ratgeber - Homöpathische Fachliteratur - Belletristik - SURYA Zeitschrift

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Anzeige

lotus vitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Anzeige

The Lost Secret

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige