Meditation: Portal der fünfte Dimension

Ursula Werling - Autorin bei ViGeno

Geführte Meditation -
das Portal der fünften Dimension.

 

 

von Ursula Werling -

 

 

Das Portal der fünften Dimension ist offen – eine geführte Meditation.
Vor einigen Tagen hatte ich ein sehr schönes und berührendes Erlebnis, als sich mir in meiner Meditation das Portal zur fünften Dimension zeigte und ich durch ging. Es war unbeschreiblich!

Da jede/r seine/ihre eigene Wahrheit hat, habe ich mich dazu entschlossen, nicht von meinen persönlichen Erfahrungen zu berichten, sondern den Meditations-Weg zu beschreiben, um die Erlebnisse für jede/n Einzelne/n individuell erfahrbar zu machen: 

Mache es dir in deiner bevorzugten Meditationshaltung bequem und schließe die Augen. Verbinde dich mit den Energien des Universums, mit der Quelle, mit Gott oder Göttin – je nachdem, mit welcher Methode du in deine höhere Schwingungsfrequenz kommst.

Stell dir nun vor, dass du auf einem Weg (er kann aus Licht, Sternen, Regenbogenfarben o.ä. bestehen) auf das Portal der fünften Dimension zuläufst. Nimm wahr, wie es sich anfühlt, ob außenherum etwas zu sehen ist etc….

Bleibe vor dem Portal stehen. Richte deine Aufmerksamkeit nun auf deine Seelenanteile/Seelenaspekte, die jetzt noch, bevor du das Portal durchschreitest möglicherweise zu dir zurückkommen und dich beim Durchschreiten des Portals unterstützen wollen…

Dabei ist es egal, ob du sie bewusst siehst oder wahrnimmst. Vertraue darauf, dass sie da sind. Richte deine Aufmerksamkeit auf sie, schicke ihnen deine ganze Liebe und rufe sie - in Liebe - zu dir zurück.

Sei dir deines ganzen Seins bewusst und durchschreite nun das Portal in die fünfte Dimension.

Bleibe hinter dem Portal noch einmal stehen und rufe erneut die Seelenanteile/Seelenaspekte, die dich in der fünften Dimension unterstützen wollen, zu dir zurück.

Auch hier ist es egal, ob du sie bewusst siehst oder wahrnimmst.

Vertraue darauf, dass sie da sind. Richte deine Aufmerksamkeit auf sie, schicke ihnen Liebe und heiße sie in deinem Sein willkommen.

Schau dich nun in aller Ruhe um.

Kannst du etwas sehen? Was nimmst du wahr? Wie fühlt es sich an? Sind dort andere Wesen, Energie- oder Bewusstseinsformen?

Nimm dir so viel Zeit wie du möchtest, erforsche den dich umgebenden Raum und mache dich mit den hochschwingenden Energien vertraut…

Am Ende deines metaphysischen Ausflugs kehre langsam und in deinem Tempo bewusst in deinen physischen Körper zurück und öffne die Augen in dem für dich richtigen Tempo.

Bleibe noch eine Weile sitzen oder liegen, bevor du dich wieder deinem alltäglichen Leben widmest.

Der Abschluss kann - je nach Bedarf - eine Erdungsübung deiner Wahl sein.
Enjoy it!

Herzlichst
Ursula Werling

Bild: space-909719@geralt_pixabay

 


Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Einkommen im Internet automatisch verdienen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Zapper Clark - VitaLation

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno