Weg zurück

Ines Nandi - Autorin bei ViGeno

Der Neue Weg zurück.

 

von Ines Nandi -
 

 

Lieber Menschenengel,
die Erde ist auf der energetischen Ebene seit Anfang Oktober 2016 neu geboren. Eine namhafte Astrologin bestätigte dies, indem sie kürzlich sagte, dass das Wassermannzeitalter inzwischen tatsächlich begonnen hat. „Die Erde wird neu und die Menschheit geht mit“, heißt es in meinem „Lied für die Neue Erde“. Was aber bedeutet es für uns, wenn wir uns dafür entscheiden, den Neuen Weg zu gehen? Ich meine: In Wahrheit handelt es sich um den Weg ZURÜCK. Denn eigentlich ist das Neue ja das ALTE...

Wie ist diese Aussage zu verstehen? Damit will ich nicht sagen, dass diese Neue noch irgendetwas mit der alten Energie zu tun hätte, ganz und gar nicht. Ich spreche vom ALTEN im Sinne des     URSPRÜNGLICHEN.

Im Ursprung waren wir alle vereint in GOTT. Vereint im Göttlichen Bewusstsein, vereint im LICHT, vereint in der LIEBE. Als die Menschheit – aus welchen Gründen auch immer – den Weg in die Trennung wählte, vergaßen wir, dass wir EINS sind in GOTT. Unser Erwachen bedeutet, wir kehren zurück. Zurück ins Bewusstsein der Einheit, zurück zu einem Sein im Frieden und in der Liebe! So einfach ist das, aber der Weg so weit, denn wir hatten uns so weit entfernt...

Inwiefern werden wir auf diesem Weg etwas erleben, das wir noch nie erfahren haben? Ich sehe, dass hier unsere vergangenen Erfahrungen in den Jahrtausenden der Trennung von substanzieller Bedeutung sind.

Denn die Trennung – das Bewusstsein der Trennung, das ja im Grunde eine Illusion ist – diese Selbsttäuschung also, war und ist so groß, dass die Heimkehr ins Ursprüngliche BewusstSein einen langen Prozess benötigt. „Eigentlich“ ist diese Heimkehr ganz einfach und war und ist uns schon IMMER und in jedem Augenblick unseres Lebens möglich: Wir brauchen ja „nur“ in unser innerstes Herz, in unseren innersten Kern, einzutreten und zu sehen und zu fühlen, dass wir LICHT und LIEBE SIND...

Aber: Die Transformation unseres Lebens ist ein langer Prozess und die Transformation unseres physischen Körpers auch. Beides geht Hand in Hand mit der Transformation – und das bedeutet, mit der Erweiterung – unseres Bewusstseins ins voll bewusste SEIN hinein. Der Erweiterung des Bewusstseins aber sind keine Grenzen gesetzt! Die parallel verlaufende Transformation unseres Körpers „endet“ in seiner vollständigen „Auflösung“, mit anderen Worten, mit seinem „Aufgehen“ im Reinen Geiste GOTTES.

Zu diesem letzteren Aspekt, den ich den „physischen Aufstieg des Menschen“ genannt habe, habe ich im Frühjahr 2015 erste Gedanken veröffentlicht, zusammen mit Jesus Christus, der sich damals mir gegenüber „Sananda“ nannte, und den Bäumen der Erde. (Mein Buch „Der physische Aufstieg des Menschen“ erschien beim Ch.Falk-Verlag). In diesem Zusammenhang war auch vom „neuen ADAM KADMON“ die Rede, von der neuen Matrix oder Blaupause des menschlichen Körpers. Ich muss gestehen, mein Verstand kommt bei solchen Themen nicht mehr mit, schon lange nicht mehr. Aber auch er darf sich transformieren...

In jedem Falle – wir gehen tatsächlich einen neuen Weg. Es ist ein Weg, den noch niemals eine Gruppe von Wesen im gesamten Omniversum in dieser Weise gegangen ist. Es sind, wenn ich Drunvalo Melchizedek vertraue, schon viele Sternen-Gesellschaften aufgestiegen, aber Drunvalo beschreibt in seinem Buch „Die Blume des Lebens“ nur Aufstiege in die 4. Dimension, und diese waren mit Untergang und Tod verbunden, und nur einzelne Individuen schafften es in die höhere Dimension hinein. Hier und heute aber hat sich unser Planet auf der energetischen Ebene bereits erneuert, und Mutter Erde nimmt die gesamte Menschheit mit...

Und wie sieht unser „Neuer Weg zurück“ nun konkret aus? Keine Ahnung! Er ist nicht wirklich planbar und nicht vorhersehbar! Alles, was ich weiß, ist: Die Wunder, die uns erwarten, geschehen, wenn wir aus Reinem Herzen wünschen und wenn wir darauf vertrauen, dass sich alle unsere Träume, die aus dem Herzen kommen, realisieren können.

ALLES ist möglich – wir brauchen es „nur“ für möglich zu HALTEN! Dass es genau hier bei den allermeisten von uns noch hapert, auch bei mir selbst, dass wissen wir alle.

Und genau hier liegt eine der größten Herausforderungen zur Transformation unseres Bewusstseins! Wäre mein Glaube an meine eigene Göttlichkeit groß genug, ich könnte auf der Stelle in voller Bewusstheit meinen physischen Körper auflösen und ins „Nirvana“ eingehen... Da mein Glaube aber gegenwärtig noch keine „Berge versetzen“ kann, bin ich eingeladen, mich auf diesen WEG zurück einzulassen. Er verspricht spannend zu werden!

Herzlichst
Ines Nandi

Mehr zum Thema "Lebenshilfe" findest Du HIER ...

  


Anzeige

Mein bestes Jahr

seiWunderbar

Raunächte Set - Mindset & Meditation

Mehr zum Autor dieses Artikels

Advemtskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Anzeige

Raunächte Set - Mindset & Meditation

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno