Zur Hölle mit dem Teufel

Heike Pranama Wagner - Autorin bei ViGeno

Zur Hölle mit dem Teufel

 

von Heike Pranama Wagner -
 

 

Die Hölle ist in dir. Wie du deinem inneren Teufel begegnest.
Gibt es wirkliche eine Hölle?
Wo befindet sich die Hölle?
Was hat es mit der Hölle auf sich?
Wohnt der Teufel in der Hölle?
Was befindet sich am Ende der Hölle?

Gibt es eine Hölle? 
Ja es gibt eine Hölle und sie ist gar nicht so weit weg, wie du vielleicht denkst. Die wahre Hölle befindet sich nämlich IN dir.

In zahlreichen Rückführungen bin ich mit meinen Klienten noch nie in einem Fegefeuer, einer externen Hölle gelandet. Häufig jedoch sind wir nach dem erlebten Tod auf  eine innere Hölle gestoßen, die aus all den unterdrückten, ungelebten, destruktiven Kräften bestand, die in der vorherigen Inkarnation im Untergrund schwelten.

Die Klienten gingen durch die eigene innere Hölle, die sie nach dem physischen Tod durchschritten, um am Ende im Paradies zu landen und nach Hause zu kommen.

Und genau das, muss nicht nach dem Tod geschehen, du erlebst vielleicht unbewusst diese Hölle täglich und da du nicht weißt, wie du damit umgehen kannst, unterdrückst du sie oder lässt dich von ihr manipulieren und dominieren.

Was wäre, wenn du dieses Spiel um Macht und Ohnmacht nicht mehr mitspielen würdest? Was wäre, wenn du dich der Hölle stellst, hindurchgehst und am Ende das Paradies findest?
Ist für dich der Weg durch die Hölle eine Option ist, dann lies weiter....

Die Hölle ist da, wo dein innerer Teufel wohnt.
Da  gibt es  etwas in dir, das dich in etwas ganz schweres Dunkles reinziehen will. Das kannst du wahrnehmen, wenn du beobachtest. Ein innerer Anteil, ein innerer Sog, der alles in Negative zieht, der dich verletzt, klein redet, erniedrigt und dich als wertlos darstellt. Es ist die Hölle in dir, die leiden will, weils einfach ihr Job ist. Es ist das Opfer, das nicht gerettet werden will, weil genau das die Aufgabe des Opfers ist.

Diese Hölle besteht aus Glaubenssätzen, Traumata, Verletzungen, Emotionen und Schmerzen. Das ist deine persönliche innere Hölle und genau dort wohnt dein innerer Teufel, der sich von all diesen geglaubten Gedanken und Emotionen ernährt.

Der höllische Pakt mit dem Teufel
Was macht einen Teufel aus? Aus dualer Sicht ist der Teufel das Gegenteil von Gott, es ist der Widersacher, der Gott in Frage stellt. Aus nondualer Sicht findet beides in dem einen Bewusstsein statt und ist letztlich eins. Ohne Gegensätze könnte keine Welt erscheinen und so kommen immer beide Seiten zusammen in die Welt, der Himmel erscheint zusammen mit der Hölle.

Der innere Teufel, der in deiner inneren Hölle wohnt, ist wie eine Art Besetzung, die dich in der Hölle des Mangels hält, eine Sammelsurium aus vielen trennenden, aggressiven, destruktiven Energien die gegen das Leben gerichtet sind und gegen Gott kämpfen, weil es ihre Aufgabe ist die Hölle aufrecht zu erhalten.

Dieses Samelsurium könnte man als inneren Teufel bezeichnen. Und er macht seinen Job gut, er gehört zum großen Ganzen dazu, denn nur wer genug unter der Hölle gelitten hat, wird auch versuchen einen Weg zurück in die Einheit zu finden. Das ist der Pakt mit den Teufel, der uns lange Zeit verheimlicht hat, das die Hölle unser Weg zurück in die Einheit ist – bis wir uns ihm zuwenden.

Die innere Hölle ist der Egotrip der Getrenntheit
… für den du überhaupt nichts kannst, denn das spielt sich so lange, bis dir bewusst ist was sich da spielt und du dich dem zuwendest. Denn erst dann hast du eine Wahl, auf welchem Trip du sein willst. Bist du dir der inneren Hölle bewusst geworden und wendest dich dieser Hölle zu, hast du eine Wahl zwischen 2 Optionen: Nenne sie wie du willst: Angst oder Liebe, gottagewandt oder gottzugewandt, Himmel oder Hölle, Gott oder Teufel.

Und dennoch wird sich die Wahl von selbst treffen, denn sobald die Erkenntnis tief genug ist, gibt es keine Wahl mehr, weil die eine Option einfach nicht mehr lebbar ist.
Beachte: So lange du deine dunklen Seiten nicht kennst,  so lange wirst du manipulierbar sein.

Das Gute und das Böse – Himmel und Hölle
Gut und Böse sind ein Phänomen der Dualität und entsprechend sind es keine gleichwertigen Pole (Polarität), sondern sich ausschließende Gegensätze der Dualität.

Was bedeutet böse?
Alles, was wir als zerstörerisch und gegen das Leben gerichtet wahrnehmen. Böse kann eine Bewertung sein oder auch nur eine Unterscheidung vom Guten. Das Gute ist im Einklang mit Gott, der Liebe und somit gottzugewandt, nah bei Gott. Das Böse ist entsprechend gottabgewandt.

Ist es möglich, dass das Böse nur existiert, damit wir das Gute wirklich erfahren können? Existiert es, damit wir wählen können, ob wir den Weg der Liebe/des Herzens oder den Weg der Angst/des Hasses gehen wollen?
Ist das Böse vorhanden, damit wir uns bewusst Gott zuwenden können, um den Herzensweg in die Einheit gehen zu können?

Was ist die Wurzel des Bösen?
Das Böse kann nur böse sein, weil es sich abspaltet vom Guten. Das Trennende, die Verneinung des Göttlichen, ist der Egoismus. Damit will ich nicht das Ego verteufeln, denn letztlich ist es auch eingebettet in Alles-was-Ist, genauso, wie das Böse.

In der Welt der Zweiheit braucht es die Unterscheidung von Liebe und Nicht-Liebe, um Liebe wahrnehmen zu können und den Weg nach Hause gehen zu können. Hätten wir nichts zu unterscheiden, wüssten wir nicht, wonach wir überhaupt suchen. Erfährt ein Mensch die Einheit, wählt er nicht mehr zwischen gut und böse. In der Wahrnehmung der Einheit fällt jegliche Wahl weg, denn alles andere wäre Selbstverletzung.

Gekürzter Auszug aus dem Buch:
Die 12 Herzensqualitäten
Herzenswege in die Einheit – Band 1
Hier erhältst du einen kostenlosen Einblick in das Buch:
PDF ~ Ein Einblick in  die 12 Herzensqualitäten
ISBN: 9783750402553

Verantwortung für deine innere Hölle übernehmen!
Klar ist die Einheit nicht weg, denn alles findet ja darin statt, nur lässt und das unsere innere Hölle nicht erkennen. 

Haben wir genug gelitten, wenden wir uns dem inneren Schwarzseher, Miesepeter zu und verstehen die Mechanismen. Wir hören auf zu kämpfen, verdrängen die Hölle mehr. Wir akzeptieren und integrieren den anderen Pol in uns und in der Welt. Dann übernehmen wir Verantwortung für die Hölle in uns und gehen hindurch, nicht drumherum, drüber weg oder unten durch.

Beim Hindurchgehen werden dir alle unterdrückten Emotionen, Energien, Anteile begegnen, das ist wichtig, denn nur was du wirklich kennst und durchfühlt hast, kann dich nicht mehr manipulieren. Dein bewusstes Erkennen dieser Hölle schenkt dir die Möglichkeit zu wählen, ob du  dies weiterhin fütterst durch geglaubte Gedanken, Energie, Aufmerksamkeit, Widerstand, Ignoranz und Urteil.

Am Ende der Hölle ist das Tor zum Paradies
Am Ende der inneren Hölle ist das Paradies, ist dein wahres Wesen, ist Gott.
Die Tür zum Paradies ist verdammt gut versteckt, sie ist dort, wo sich keiner hintraut, denn  du müsstest dich mit deinen tiefsten Ängsten und dunkelsten Schatten auseinandersetzen, also mit deiner inneren Hölle, um diesen Zugang zur Erlösung zu finden und dich selbst als reinste Essenz zu entdecken. Dazu braucht es Mut, Liebe, Hingabe und Vertrauen.

Du trägst die Kraft und Macht dazu in dir, es kommt kein Retter von außen, weder der Traumprinz noch der Messias, können dich befreien. Auf diesem Weg werden dir Erkenntnishelfer im außen begegnen, die dich ein Stück durch die Hölle begleiten können, die den Weg schon ein Stück weiter gegangen sind, die bereits angekommen sind oder die dir deine innere Hölle als äußeren Hölle spiegeln – all das dient dir.

Dein innerer Teufel wird dich nur so lange immer wieder verführen, bis du deine innere Hölle (vielleicht mehrfach) durchquert hast, erkannt hast, was die Trennung verursacht, dass Himmel und Hölle in Wahrheit eins sind und du den Weg nach Hause gefunden hast.
Du trägst deine Erlösung aus der Hölle und den permanenten Frieden bereits in dir !

Ich bin mehrfach durch die innere Hölle gegangen, konnte meinen inneren Teufel sehr gut kennenlernen und jedes Mal fand ich am Ende das Paradies. Ich begleite dich gern auf deinem Weg, entweder mit dem Fernkurs Moksha, der dich deine innere Hölle durchschauen lässt und ins Paradies führen kann oder mit der persönlichen Online-Beratung.
Melde dich gern bei mir.

Deine Heike Pranama Wagner

Hier mehr Interessantes rund um das Thema "Erwachensprozess" von Heike Pranama Wagner.

 


Anzeige


Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Expertin für lebendige Spiritualität im Alltag

Autorin - Künstlerin - Medium - Rückführung - Heilarbeit - Spirituelle, mediale & psychologische Begleitung im Erwachensprozess

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Anzeige

lotus vitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige