Himmelreich Orakel - September 2017

Connie Schellauf - Autorin bei ViGeno

Himmelreich Monatsorakel September 2017
"Tatsachen in der Luft" -
es will noch, auf den Punkt gebracht werden.

von Connie Schellauf -

 

9. Haus; Wassermann Luftige Gedankengänge
oder einfach nur Inspirationen?
Tarot Karte: As der Kelche: Eine Erfüllung

Die aktuelle Monats Energie: Luftige Gefühle in hohen Sphären.

Die Medien im Aussen zeigen uns vieles auf, damit wir verinnerlichen können.

Eine sehr Input-Tiefe, Inspirierende Zeit steht vor uns und mit einer Selbstverständlichkeit wird das Luftige in unser inneres geleitet.

Der Hunger nach Schlagzeilen dürfte jedoch in unserem Bewusstsein, nicht wirklich beachtet werden wollen! Trotz den Aufforderungen und Markanten Zeilen, wir widmen uns darauf, dass wir in der Fülle leben. In uns und um uns genau das Erreichen, was uns im inneren wie im Äussern weiter bringen kann. Der weltliche Lernprozess mit seinen vielen Facetten, leitet uns durch dieses Jahr. Im September ist dieses energetische Thema sehr Aktiv: Fassetten erkennen, um dass unser Bewusstsein zu "kanalisieren" lernt.

Der König (Ass der Kelche) sitzt auf seinem Thron und zeigt uns mit seiner inneren Gelassenheit, was alles möglich wäre in dieser Erfüllung. Es ist nur diese eine Sache, wie sollen wir das in uns denn fassen können und es ist die Frage, müssen wir es überhaupt? Die Frage kommt auf wenn man es im Spätsommer denn noch geniessen will und vielleicht noch das Grillen im Kopf hat. Freizeit Gedanken machen sich breit.

Es dürfen ja auch die Soja -"Plätzchen" sein oder eine Pilz - Mischung mit freiem Gluten - Mehl, welche mit den Zucchetti auf den Grill gelegt werden können. Die Tomate würde in der Hitze das ganze nicht wirklich auf dem Rost überleben, aber man könnte auch das ausprobieren? Von Vorteil ist wenn man vorher den Ablauf der Reihenfolge gut Überdenkt: "Erst die Tomaten? Und packe ich sie lieber in der Alufolie ein? Die Kartoffeln sind mit etwas Oel, Pfeffer und dem Salz auf der Kohle? So habe wir für das Soja Plätzli noch ein guten Platz und das Pilz-„Vegi“ lege ich gleich mit dazu. Das Holz haben wir uns ja noch aus dem Winter im Keller gestapelt! Oder nehmen wir doch die Kohle, die es gleich um die Ecke zu kaufen gibt?"

Sicher fragst du dich was hat das alles mit Bewusstsein zu tun? 

Es ist der Fluss unserer Gedanken, welcher hier ins Lot gebracht werden will. Das "Wie und Was" ist in diesem Bereich nun nicht wirklich von Wichtigkeit. Es ist essenzieller, du weisst, das in dir diese Antwort als innere Wahrheit schon existiert. Durch das Intuitive handeln können wir all diese Gedankengänge ausschalten. Die Voraussetzung dafür ist aus meiner Sichtweise, dass wir sie schon mal gelebt haben.

Es ist Erfüllung da und ich verstehe das so:

Am Grill Tisch oder um das Feuer können wir uns in Gespräche begeben. Intuitiv in
Nano Sekunden, entscheiden wir ob wir uns die Gespräche oder in den Grill verlieben.  Die Kunst des "Hin- und Her wie des Ver-switchen", austauschen, hineinfühlen, verstehen oder es einfach "stehen - lassen ist eine Form des Seins.

Wir gehen doch noch etwas weiter:

Sind es die inneren religiösen Ansichten welcher wir in Hieroglyphen, in Buchstaben und vielem Mehr, es verstehen zu können? Uns Bewusst werden lassen, das ist nun die Eine von vielen möglichen Wahrheiten? Es ist ganz einfach, höre auf dein Gefühl wie auf dein Herz. Was sagt es zu dir?

Es will im September auf den Punkt gebracht werden! Es will doch verstanden werden und vor allem wollen wir wissen: "wie geht es weiter"? Es schein alles um uns herum sei nicht mehr so wie früher? Weil die Gedankengänge im Zentralen ein Ausmass an Überschuss angenommen haben?

Die Geistige Haltung und unser spirituelles Dasein könnte der Schlüssel dazu sein, dass ich nun eine Tarot Karte mehr ziehe und mir in meinen kreisenden Gedanken noch die Deutung vor Augen halte. Da sage ich: "Das wäre eine von weiteren vielen Möglichkeiten." Bewusst werden lassen, Raum lassen und Zeit haben!

Die Funktion und das "Wie", kann es ja nicht nur sein. Oder ist es die mentale Ebene, welche uns im Leben aufzeigt, wo wir denn stehen? Da sage ich: "Ja nun sind wir schon ein bisschen mehr dran, jetzt kommt die Frage: wonach du suchst!"

Deine Rückschau: "Was hast du dir alles Vorgenommen für dieses Jahr? Was ist es was du erreichen wolltest? Was hast du für dich aufgebaut? Was schlummert noch in deinem Bewusstsein?"

Auch im Aussen dürften die Gespräche in Frieden einlenken vor allem wenn wir in uns, genau das Verspüren können. Es ist dein Fokus, auf das wo du in deinem "Heiligen Raum" gerade bist. Fühle dich und deine Geistführer als stete Begleiter. Wo wollen sie dich gerade "Hinsetzen"? Lass dich Führen! Denn es ist schon lange getan!

Was siehst du geistig (meine die feinstoffliche Energien, exklusiv WLAN und Elektrosmog, ein Raum können wir gestalten ohne das!) um dich herum? Wenn wir wüssten wie unsere innere Kraft verläuft und wie wir sie Kanalisieren dann würden wir diese Auszeit von allem täglich in unseren Alltag integrieren. Zum geistigen sehen, wie willst du das definieren was du fühlst? Hast du ein Gefühl, wenn du so ganz los - gelassen hast und einfach im NICHTS weilst? Hast du ein Bild welches dir erscheint?

Lass dir mal Zeit und nimm dir die "Aussicht auf Auszeit" und setze sie gleich um: Auf deiner Couch? Im Wald, am Wasser oder wo es dir lieb und stimmig ist. Versuche dich, in die Energie mit deinen Geistführer, führen zu lassen. In dem; dass du nichts tust, weil du es schon getan hast! Überlege nicht, Plane nicht, denn das hast du alles schon Anfang dieses Jahres 2017 getan!

Es ist Getan! Es ist Vollbracht und so sei es! Die Front liegt vor dir, es ist der Graben, in welchen du dich hineinlegen kannst. Es geht nun aber nicht um die Horizontale Linie, es geht um die Vertikale welche dich mit Himmel und der Erde verbindet! Das Bewusstsein ist um uns, wir dürfen unser Kanal mit inneren, weiteren Kräften expandieren. Sich ausprobieren und erkennen, was denn noch alles möglich sein kann! 

Dazu ist die authentische, autonome Art und Weise sehr Hilfreich. Dass du in dir, diese Wahrheit so weiter genau einfädeln kannst. Wie ein feiner goldiger und silbrigen Faden, nähst du so deine innere wie äussere Erkenntnis zusammen. Deine autonome Eigendynamik dürfte sich so wie Zahnräder ineinander Keilen und es könnte durchaus Sein, dass du so viel besser Vorwärts kommen kannst weil dein Kanal im Sein dir Energie schenkt.  

Bis dahin wünsche ich dir FREUDE mit Freunden, deine LIEBE UND SEEGEN für dein Weg im September. Das Orakel kommt demnächst ☼ online.

Deine Connie
♥☼♥

Darauf Freue ich mich und bedanke mich von Herzen bei dir!

Bemerkung:
Das Orakel für den Monat September entsteht spontan:
Abonniere hier meinen YouTube Kanal, dann wirst du informiert.

Viele weitere Informationen findest Du im Blog unter: www.medialconnie.com/blog



Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Individual Channeling - Königsengel der neuen Zeit - Himmelreich Orakel

Persönlichkeitsentfaltung - BewusstSEIN im Alltag - Kanal SEIN - Numerologie - Orgonite

Master Sai Cholleti Gewinnspiel

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 11.09. - 22.09.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Anzeige

15. Kongress Geistiges Heilen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno