Quantendenken - 2

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Das Quantendenken - Realität und Wirklichkeit

 

von Bruno Würtenberger
 

 

Quanten-Denken ist zielgerichtetes Denken jenseits der Realität um das zu erschaffen, was man ‚Wirklichkeit’ nennen könnte.“

‚Normaldenken’ endet beim Problem
Normaldenken enden immer entweder offensichtlich oder verdeckt beim Problem. Verdeckt beim Problem landen? Ja, das ist dann geschehen, wen man immer wieder betonen muss wie gut doch alles ist und dass man selbst wenn man könnte, nichts an seiner Vergangenheit ändern würde.

Jene, welche immer behaupten, dass man stets das Gute fokussieren soll und Dir erklären wollen wie das Gesetz der Resonanz funktioniert und meinen, dass wir nicht schon längst alle wissen, dass unsere Energie immer unserer Aufmerksamkeit folgt.

Tja, für jene welche das erst seit kurzem wissen ist es normal, dass sie die ganze Zeit damit um sich werfen. Dass sie diese Weisheit jedoch als Ausrede benützen, sehen und verstehen sie leider nicht. Auch wissen sie bestimmt folgendes nicht, nämlich; dass viel mehr Energie auf das gerichtet sein muss was man nicht will um es in seinem Fokus überhaupt ausblenden zu können.

Tja, das sind eben so gewisse Feinheiten welche man durch oberflächliches und mit Normaldenkergehirn ausgestattetem Bewusstseinforschen nicht erkennt. Daher sage ich immer und immer wieder: Leute, passt auf! Positiv denken müssen nur negative Menschen. Quantendenker und Kinder überlegen sich nicht ob sie positiv oder negativ denken. Sie denken einfach das, was sie denken. Genau so wie sie eben auch einfach das sind, was sie Sind. (Ich bin der ich Bin.) 

Kinder befinden sich in einem neutralen Raum, dem PSR in welchem eben alles möglich und jenseits jeglicher Bewertung ist. Wäre es nicht so, dann könnte das Böse auch nichts daraus erschaffen. Aber es ist eben möglich. Es ist möglich, weil alles möglich ist. man kann sein Wissen immer auf verschiedene Arten verwenden.

Diese Entscheidung muss jeder von uns selbst treffen. Und hier noch ein wichtiger Hinweis an meine vermeintlich esoterischen Freunde: Zu sagen ‚Ich bin der ich Bin’ – im Sinne von ‚Ich bin halt so’ – und damit zu meinen, dass man dadurch jeglicher Verantwortung entkommt, ist ein riesengroßer und fataler Trugschluss!

Quantendenken endet in einer Vision
Wer tatsächlich Möglichkeiten sieht da, wo andere Probleme sehen – ohne dabei positiv denken zu müssen! – der wird niemals entmutigt sein. Er wird Mut brauchen, stimmt. Aber er lässt sich nicht von der Angst treiben. Er folgt also – weder offensichtlich noch verdeckt – der Angst sondern seinem Traum.

Quantendenker setzen nie, bei keinem Vorhaben voraus, dass es leicht gehen muss. Auch nicht, dass es schwer werden muss, sondern nichts. Nur wer nichts voraussetzt kann voll und ganz damit umgehen was gerade ist. Und das, was ist, ist für den Quantendenker die Vision, weil er nicht berechnet sondern einfach tut, was gemäß seinem Innersten getan werden muss.

Hier würden Normaldenker sich nun damit aufhalten zu sagen, dass sie nichts müssen. Sie sagen: „Nen Scheiss muss ich!“ Und das nur um nicht erkennen zu müssen, dass sie nicht können, selbst wenn sie es wollten.

Warum? Weil sie in einer äußerst begrenzten Welt leben in welcher das zu tun was getan werden soll nur eins verspricht: Versagen. Wir alle kennen ihre Argumente: „Davon kann man nicht leben..., ich bin verantwortlich für das Auskommen meiner Familie..., dafür fehlt mir das Geld..., dafür bin ich zu alt..., die Wirtschaftslage... und so weiter und so weiter.“ Ihr Reden und somit auch ihr Denken sind immer begrenzend und immer voller Ausreden. Und ja, ich weiß, viele die das jetzt gerade lesen wissen, dass sie es genau so tun. Und hier kommt ihre Chance!

Was hindert uns daran, diesbezüglich wieder zu werden wie die Kinder? Wir alle sind als Quantendenker geboren worden. Also die meisten. Wir wüssten also wie das geht. Wir alle waren voller Phantasie, Enthusiasmus und Lebenslust. Wo ist das alles hin? Es ist noch da, tief in uns allen! Das einzige was wir jetzt dazu benötigen ist eine Portion Mut und Abenteuergeist.

Quantendenken ist nicht Querdenken
Der Unterschied zwischen Quantendenken und Querdenker ist der, dass Querdenker sich auf dieselben Dinge konzentrieren wie die Normaldenker, diese aber einfach von einer anderen Richtung betrachten und angehen. Sie meinen, gegen etwas zu sein wäre dasselbe wie für etwas zu sein. Irrtum. Mit dieser Aussage möchte ich einen Hinweis dafür geben, dass es letztlich auf das Fühlen ankommt.

Querdenker und Normaldenker fühlen sehr, sehr ähnlich. Im Widerstand zu sein ist nahezu dasselbe wie es direkt zu unterstützen das, was man eben nicht haben und erleben will. Beide Denkensarten sind von Angst gesteuert und Angst ist der Hauptfaktor für das blockiert sein des Quantendenkens.

Quantendenken ist genau genommen nicht einmal Denken in dem Sinne
Die meisten gehen davon aus, dass Denken ein Prozess ist. Ein Prozess in welchem abgewogen, ausgerechnet, überlegt und kombiniert wird. Und ja, genau so geht Normaldenken auch. Das Gehirn bekommt einen Impuls und dieser wird dann eigenwillig ausgebaut. So entstehen tolle Gedankenkonstrukte. Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit zu denken.

Der Quantendenker denkt eigentlich nichts. Er nimmt die Gedanken die bereits gedacht wurden, von seinem höheren Selbst, seiner Seele. Der Quantendenker denkt nicht wie ein normaler Mensch sondern wie ein Spirit der sich bewusst ist, dass grundsätzlich alles möglich ist. Er fürchtet kein Versagen und er sucht nicht nach Sicherheit. Der Quantendenker sucht das Wunder Leben. Er ist sich bewusst, dass es keinen Gedanken gibt, der nicht schon einmal gedacht wurde.

Daher kämpft der Quantendenker nicht darum, individuell oder originell oder anders als andere zu sein. Er ist anders. Er bemüht sich nicht zu tun sondern er tut. Und wenn das, was er tut auch nicht ohne Kraftaufwand zu tun ist, so ist es dennoch keine Bemühung, keine Arbeit im üblichen Sinne. Genau so, wie auch ein Hobby, obwohl oft mit mehr Aufwand verbunden, dennoch nicht als Arbeit empfunden wird.

Daher wird ein Quantendenker nur sehr schwer müde, weil er das tut, was ihn begeistert. Er hat weitgehend damit aufgehört etwas zu tun um etwas zu bekommen. Er tut das was er tut, um etwas zu Sein, nämlich sich selbst.

Quantendenken ist also ein Denken auf höherer Ebene. Auf einer Ebene, wo das zu Erreichende bereits erreicht ist. Somit könnte man sagen, dass Quantendenken quasi ein Nachvollziehungsdenken aus der Vollkommenheit ist. Diese Art zu denken vollzieht eigentlich nur nach, was bereits geschehen ist. Daher muss es nicht aktiv gedacht sondern bloß beobachtet und angenommen werden. Es denkt, nicht ich denke. Und bevor ich mich jetzt in einem Universum sämtlicher Möglichkeiten verliere und im PSR verschwinde, beende ich besser meinen Vortrag.

Fühle Dich einfach ermuntert und ermutigt tiefer zu forschen als Du es bisher getan hast und entdecke selbst Dein eigenes Quantendasein. Bevor Du jedoch damit beginnst habe ich einen Tipp für Dich: Lege Deinen Wunsch verstanden und geliebt werden zu wollen beiseite. Und dann, dann herzlich willkommen in einer Welt die phantastischer nicht sein könnte.

Willkommen im FreeSpirit-Bewusstsein.
Bruno Würtenberger

Hier mehr interessante Artikel rund um das Thema "Bewusstsein" von Bruno Würtenberger.

Teil 1 | Teil 2


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Bewusstseinsforscher & Begründer des Free Spirit®-Bewusstseinstrainings

Begründer des Kinderhilfswerks "Free Spirit®-Compassion", Schriftsteller und Journalist (Mitglied; ENA, GNS, Syndicom)

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige