Lebensplan

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Der Lebensplan, vorgeschriebenes Schicksal oder was?

 

von Bruno Würtenberger -

 

Gibt es einen Lebensplan?
„Jeder Mensch hat einen Lebensplan. Aber was viele nicht wissen ist, dass sie diesen selbst geschrieben haben und ihn auch jederzeit ändern können.“
Immer noch geistert die Vorstellung herum, dass wir einem fremd geschriebenen Lebensplan zu folgen hätten. Die meisten glauben, dass Gott ihnen diesen vorgibt und wenn sie ihn nicht erfüllen, sie versagt hätten und dafür sogar noch bestraft werden würden. Ich denke, dass es langsam an der Zeit ist, diese verantwortungslose Idee abzulegen.

Ich sage ‚verantwortungslose Idee’ deswegen, weil man sich hinter solchen Vorstellungen sehr gut verstecken und die Eigenverantwortung sehr leicht an eine höhere Instanz abgeben kann.

Das ist wie in einem Unternehmen. Wenn die Angestellten denken, dass der geschäftliche Erfolg oder Misserfolg nichts mit ihnen zu tun hat, dann übernehmen sie keine Verantwortung für die Ergebnisse. Für ein Unternehmen ist dies sehr schlecht.

Und für unser Leben ist es ebenfalls nicht hilfreich zu glauben, dass man einen vorgeschriebenen Plan eines andern zu erfüllen hätte. Da geschieht es sehr schnell, dass man sagt: Mein Schicksal ist zu schwer, diese Aufgabe ist zu groß, diesen Anforderungen bin ich nicht gewachsen etc. Schlussendlich resultiert daraus die Haltung von: Das Leben ist hart und schwer. Aber das ist es nicht!

Abgesehen davon, dass Gott mit Sicherheit weiß, zu was wir fähig sind und zu was nicht, ist es bei einem selbstgeschriebenen Lebensplan so, dass wir selbst bestimmt wissen, was wir lernen und was wir verwirklichen wollen und auch können.

Zu glauben, dass wenn dem so wäre und man seinen Lebensplan selbst geplant hat, man es sich ein ganz einfaches und gemütliches Leben vorgenommen hätte, stimmt leider nicht. Warum? Weil wir uns unseren Lebensplan als geistige Wesen und im Vollbesitz unserer Fähigkeiten vorgenommen haben.

Erst hier unten, auf der Erde haben wir unsere wahre Größe wieder vergessen. Erst hier unten geben wir uns der Schwäche und dem Selbstzweifel hin. Und dies macht alles so schwer. Es ist nicht die Aufgabe welche wir uns zu meistern vorgenommen haben die schwierig ist, sondern unsere innere Haltung ist es, welche uns alles so schwer macht! Unsere Selbstzweifel. Unser Minderwertigkeitsbewusstsein. Unser Gefühl nicht gut genug, nicht stark genug und nicht liebenswert zu sein.

Als geistiges Wesen wollen wir selbstverständlich wachsen. Und damit wir wachsen, gedeihen und uns in unserer ganzen Größe entfalten können, nehmen wir uns auch die eine und andere größere Herausforderung vor. Allerdings niemals eine welche zu groß für uns ist. Wir sind ja nicht dumm. Wir kennen uns selbst ganz genau und wissen auch ganz genau, wo unsere Grenzen sind.

Aber wir sind mutige und abenteuerlustige Wesen welche immer gerne bis an die Grenzen gehen und manchmal sogar ein Stück darüber hinaus. Und das ist gut so! Denn Wachstum geschieht immer nur an den Grenzen. Daher ist ein gemütliches und bequemes Leben nicht die bevorzugte Wahl einer großen Seele. Aber eben, solange wir an der Idee festhalten es nicht zu schaffen, werden wir es auch nicht schaffen. Daher sage ich schon seit Jahrzehnten: „Leute, arbeitet an Eurem Bewusstsein!“ Wer meine Vorträge, Texte und Kurse kennt, der weiß, was ich darunter verstehe.

Und ein geistiges Wesen – was wir letztlich alle sind – käme nicht auf die Idee zu sagen, dass er keine Zeit dafür hätte, dass es zu teuer wäre und schon gar nicht, dass er das nicht nötig hätte. Eine große Seele würde sich die Möglichkeiten erarbeiten es sich möglich zu machen.

Eine große Seele hätte nie das Gefühl schon alles zu wissen oder alles alleine bewerkstelligen zu können. Große Seelen wissen, wie viel sie noch zu lernen haben und sie sind dankbar dafür, dass es Menschen gibt die sich in etwas auskennen und die bereit sind, es ihnen beizubringen. Und auch wenn es stimmt, dass das Leben unser bester Lehrer ist so ist das nicht so gemeint wie es die meisten verstehen!

Das Leben ist deswegen der beste Lehrer, weil es gnadenlos zuschlägt wo ein menschlicher Lehrer wie ich nur zart über die Wangen streicht. Eigentlich müsste es so heißen: „Das leben ist der brutalste Lehrer.“ Daher ist es ja auch so wirksam. Aber es ist hart. Es gibt viel einfachere und sanftere Wege etwas zu lernen. Aber eben, jedem das Seine.

Man kann auch immer den härtesten Weg wählen und wer weiß, vielleicht sind das ja die größten Seelen die es sich genau so vorgenommen haben?! Ja, denn das ist so ziemlich das Mutigste was man sich vornehmen kann. Allerdings wird dies von den meisten nicht so vorgenommen aber wenn das Ego erstmal wieder aktiv ist, haben viele Menschen das Gefühl klein zu sein wenn sie einen Lehrer benötigen.

Aber selbst der kleinste, schwache aber hingebungsvolle Schüler ist größer als so manch einer der sich als Lehrer aufspielt. Und ja, ich weiß wovon ich spreche, denn ich kenne beide Seiten im Detail und aus eigener Erfahrung. Ich war schon beides.

Ein richtig guter Lehrer bin ich erst seit dann, als ich erkannt habe, wie weit hinten ich im Spiel des Lebens rangiere. Wie wenig ich trotz meiner Lebenslangen Forschungen weiß und wie noch viel weniger ich in meinem Leben davon wirklich umgesetzt habe.

Im kommenden Teil 2 schauen wir uns weitere Sichtweisen zum Lebensplan an.

Herzlichst Bruno Würtenberger

Hier mehr interessante Artikel rund um das Thema "Bewusstsein" von Bruno Würtenberger.

Teil 1


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Bewusstseinsforscher & Begründer des Free Spirit®-Bewusstseinstrainings

Begründer des Kinderhilfswerks "Free Spirit®-Compassion", Schriftsteller und Journalist (Mitglied; ENA, GNS, Syndicom)

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige