Die größte Chance Deines Lebens

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Die größte Chance Deines Lebens.

von Bruno Würtenberger -

Warum sollte jeder den Free Spirit® -Kurs besuchen?

Viele Menschen haben schon von Free Spirit® gehört. Viele Menschen wissen, dass sie noch viel mehr aus sich und ihrem Leben machen könnten und suchen nach einer wirksamen Möglichkeit. Und viele Menschen fühlen und wüssten somit, dass Free Spirit® DIE Chance für sie sein könnte. Und dennoch scheitern viele daran, dass sie ihrem Verstand glauben anstatt ihrem Herzen. Natürlich darfst Du nicht erwarten, dass Dein Verstand einfach so ‚Ja’ sagen wird, wenn Du etwas vorhast oder einen Kurs besuchen willst dessen Ziel es ist, dem Verstand seine Vorherrschaft zu nehmen und dem, was Du wirklich Bist, wieder seinen angestammten Platz an erster Stelle zu geben.

Doch wenn man genau hinschaut, dann ist ganz schnell klar, dass der Verstand nur ganz wenige Argumente gegen aber das Herz unzählige Argumente dafür besitzt! Die Frage ist hier also folgende: Weshalb folgen die meisten ihrem Verstand und nicht ihrem Gefühl? Und die Antwort ist ganz einfach: Weil sie Angst haben.

Lasst uns bitte mal schauen, über welche Argumente der Verstand verfügt und welche er somit anbringt um Dich von Deinem Glücklichsein abzuhalten: Zu teuer. Zu weit weg. Zu lange. Und: Das kennst Du schon alles, weil Du ja schon so viel gemacht hast. Das hast Du doch nicht nötig. Das sind in etwa die Argumente welche zu 99,99% als Gründe angegeben werden warum man den Kurs leider nicht besuchen könne. Abgesehen davon, dass dies viele so sagen, weil sie sich nicht trauen einfach zu sagen, dass sie es nicht wollen. Und warum trauen sich das viele nicht? Weil sie nicht wirklich glücklich sind und ganz genau wissen, dass sie immer und immer wieder die Chancen welche das Leben ihnen offeriert, nicht ergreifen. Und sie wissen ganz genau, dass es ziemlich blöd aussieht, wenn man etwas, was man eigentlich dringend bräuchte, ablehnt. Je mehr Gegenargumente der Verstand anführt, desto dringender hätte der Betreffende es eigentlich nötig. Da benehmen sich einige – scheinbar Erwachsene – wie Jugendliche in der Pubertät. Das brauche ich nicht... das weiß ich schon alles... das habe ich doch nicht nötig, ich schaffe alles alleine... ich bin doch nicht blöd ...die wollen doch nur mein Geld... ich brauche doch niemanden... ich brauche doch keine Hilfe, ich bin ja nicht krank etc. Das einzige, was nicht blöd wäre ist: Eine Chance die sich bietet wahrzunehmen, einzutauchen und von ‚innen heraus’ zu prüfen und danach sich ein Urteil zu bilden. Alles Andere ist pubertäres Verhalten welches wie wir wissen, zu viel, viel mehr Aufwand führt, als nötig wäre. Aber Hauptsache der Stolz bleibt unberührt. Eigentlich ist dies das Vorrecht der Jugend! Allerdings zeigt sich, dass die heutige Jugend viel weniger Probleme damit hat etwas anzunehmen und zu lernen, als die Erwachsenen. Warum? Weil sie wieder näher am Gefühl sind als wir ‚Großen’. Dadurch verstehen sie die Essenz von Bewusstseinsforschung in der Regel viel schneller und klarer als die meisten sogenannt ‚Erwachsenen’. Erwachsen wäre es in der Tat sich zu sagen, dass man es wenigstens ausprobiert, bevor man etwas ablehnt. Ansonsten entscheidet man bloß auf der Grundlage von Annahmen und Vermutungen. Aber wie kann eine solchermassen getroffene Entscheidung gut sein? Daher haben wir – um es leichter für Dich zu machen – folgendes festgelegt:
Du kannst den Free Spirit® -Grundkurs Testweise 3 volle Tage lang besuchen und dann entscheiden, ob er das Geld wert ist oder nicht. Wenn nicht, dann erstatten wir die gesamte Kursgebühr gerne zurück. Wo gibt es das sonst? Und wenn jemand wirklich, unbedingt teilnehmen möchte, aber das Geld dafür nicht hat, dann bieten wir kleine Ratenzahlungen an so, wie es im Einzelfall für Dich am einfachsten ist oder wir bieten ein kostenloses Coaching zum Thema Geld an so, dass es Dir möglich wird, zu Geld zu kommen. Und wenn das alles nicht greift, dann haben wir ein Sozialprogramm in welchem wir Kursgebühren auch erlassen. Wo gibt es das sonst?

Gut, die Zeit wirst Du Dir nehmen müssen, die können wir Dir nicht geben. Den Anfahrtsweg ja, auch den musst Du selbst bewältigen. Aber wenn ein paar Stunden Reisezeit ‚zu weit weg’ ist – obwohl dies für Urlaub keine Rolle zu spielen scheint, im Gegenteil, je weiter desto besser, oder? – dann ist Hopfen und Malz verloren. Dann solltest Du keinesfalls teilnehmen, denn dann verfügst Du nicht über genügend Motivation um die bevorstehende Bewusstseinsreise welche noch viel weiter führt, zu überstehen. Aber dann beklage Dich über nichts im Leben, denn wenn Du wartest, bis Dir alles in den Schoß fällt, dann wird Dein Leben einem Dasein im Wartesaal gleichkommen und Du solltest Dich nicht darüber wundern, wenn sich nichts in Deinem Leben ändert. Was viele, welche eine solche Einstellung haben, nicht wissen ist, dass sie dadurch das Leben zwingen, es ihnen immer ungemütlicher zu machen so lange, bis man wieder offen für Neues und offen zum Lernen ist. Aber eben, das ist nicht der einfachste Weg. Denn wenn das Leben eine Nuss öffnen will, dann muss es sie knacken. Und dies geht leider am besten durch Leid. Dieses Leid jedoch könnte ganz einfach vermieden werden. Aber eben... so lange der Verstand noch Auswege findet, wird er versuchen Dich davon abzuhalten. Das ist seine Aufgabe. Denn er weiß ganz genau, dass Du ihm mit gezielter und professioneller Bewusstseinsforschung den Chefposten abnehmen wirst. Und das will er nicht. Der Verstand will immer König sein. Lieber läßt er Dich leiden und sterben als seinen Platz zu räumen und sich dorthin verweisen zu lassen, wo er eigentlich hingehört, an die zweite Stelle nämlich. Dies ist für das menschliche Ego offenbar eine derartig bittere Medizin, dass er lieber ein Leben lang vom Regen in die Traufe wandert so lange, bis Du zusammenbrichst.

Was ich hier sage ist nur dann unangenehm, wenn Du es auf Dich beziehst. Denn schon dann checkt Dein Verstand, wohin es führen würde, wenn er Dich machen läßt wie Du es willst. Sofort bläst dieser dann zum Angriff. Tätertäää...! Es hat schon seinen Grund, dass alle weisen Menschen sagen, dass wir selbst unsere größten Feinde sind. Aber beziehe das Gesagte mal auf andere Menschen die Du kennst und Du wirst staunen, wie zutreffen das ist, was ich sage. Der glaube, dass es nur bei den anderen so ist und bei mir selbst natürlich völlig anders, ist ein Trugschluss, eine Lüge damit Du Dich weiterhin wohl fühlst dort, wo Du momentan gerade bist und es Dir bloß nicht eingestehst, dass es auch für Dich noch ein viel besseres Leben gäbe. Bloß nicht unzufrieden werden und immer so tun, als ginge es Dir hervorragen! Das tun – Du ja nicht, aber die anderen – die meisten selbst dann noch, wenn es ihnen keiner mehr abkauft. Aber sie halten daran fest, damit sie nichts verändern müssen. Wieso? Weil sie denken, dass wenn jemand Unterstützung annimmt, er schwach ist und es selbst nicht schaffen würde und somit die anderen und auch sie selbst glauben, dass sie dann nicht gut genug sein würden. Aber wer fürchtet sich davor, ein Versager zu sein? Genau, der, welcher sich bereits als Versager fühlt. Die anderen sagen sich nämlich: Hm, interessant, klingt vielversprechend, das probiere ich mal aus! Dies ist die Einstellung jener, welche ihr Glück in die eigenen Hände nehmen! Sie fürchten sich nicht vor möglichen ‚Fehlinvestitionen’ oder davor zu versagen. Sie wissen, dass wer nichts riskiert und immer auf der ‚sicheren Seite’ sein will, sich am Ende in einem einsamen Bunker oder einem so durchschnittlichen Leben wiederfinden, dass das gesamte Leben – früher oder später – zu einem einzigen Überlebenskampf wird. Burnout, Depressionen, Melancholie, Armut und Krankheit – so verbreitet dies alles ist – sind keine natürlichen, gesunden Bewusstseinszustände! Sie sind immer das Resultat eines Lebens welches man zwar führt, aber eigentlich nie so haben wollte. Da helfen auch keine Medikamente. Das einzige was diese bewirken ist: Die Wahrnehmung so sehr einzuschläfern, dass man nichts mehr davon bemerkt. Kopf in den Sand sozusagen. Wie intelligent ist denn das? Beispiel: Du hast Zahnschmerzen – und abgesehen davon, dass Dir Dein Gefühl schon frühzeitig gemeldet hat, dass es möglicherweise Zeit wäre einen Termin mit dem Zahnarzt zu vereinbaren – wartest Du so lange, bis es wirklich weh tut, so richtig physisch. Dies alleine wäre schon nicht unbedingt als weise zu betrachten, aber keiner von uns würde doch dem Zahnarzt sagen, dass er den fauligen Zahn einfach betäuben soll und dann wieder gehen, oder? Nein, so dumm sind wir also nicht, auf keinen Fall! Stimmt, zumindest nicht dann, wenn es um unsere Zähne geht. Aber sind unsere Zähne denn wichtiger als unser gesamtes Leben? Sind sie wichtiger, als unser Bewusstsein welches letztlich mein ganzes Leben steuert? Ich glaube nicht und ich glaube weiters, dass ein hoher IQ (Intelligenzquotient) nicht davor schützt, dass faulige Zähne – auch wenn wir es im Moment nicht spüren – unbeirrt weiter faulen. Wäre eine gewisse Intelligenz wirklich vorhanden, dann wüssten sie, dass die Probleme dadurch nur größer werden und bestimmt nicht einfach so wieder verschwinden. Dies zeigt deutlich, dass die Intelligenz des Verstandes der Weisheit des Herzens niemals das Wasser zu reichen vermag. Nicht umsonst sind die ersten Zellen, welche sich bei einem Fötus bilden, die Zellen des späteren Herzens. Zudem wurde wissenschaftlich festgestellt, dass jedes Herz auch Gehirnzellen beinhaltet! Somit ist der Beweis erbracht, dass auch das Herz tatsächlich in der Lage dazu ist, denken zu können! Diese Fähigkeit, wieder mit dem Herzen denken zu lernen, ist ein zentraler, wenn nicht der zentralste Punkt überhaupt des Free Spirit® -Bewusstseinstrainings.

Ich bin deswegen der Meinung, dass sich jeder Mensch diese Chance geben sollte den Kurs zu besuchen, weil er Dich tiefgreifend Glücklich machen kann. Also... Du selbst natürlich, mit Unterstützung unserer gut erprobten und nachhaltig wirksamen Bewusstseins-Tools. Eine bessere Investition für Deine und unsere gemeinsame Zukunft, für eine glückliche und friedliche Welt voller gesunder und erfolgreicher Menschen, kenne ich nicht. Die Erforschung Deines Bewusstseins ist die Grundlage schlechthin. Alles ist Bewusstsein! Alles läßt sich somit verändern. Nix ist fix auch wenn es manchmal wirklich ausweglos erscheint. Aber wissen tust Du es erst dann wirklich, wenn Du es selbst erlebt hast.

Echte Bewusstseinforschung ist nicht Theorie, sondern Praxisbezogen. Natürlich ist eine gewisse theoretische Grundlage notwendig, aber der wahre Wert dessen was wir tun ist, Bewusstsein in Aktion zu erfahren! Zu lernen, wie es aufgebaut ist und wie es funktioniert und in der Folge, wie man es so steuern kann, dass es zu dem Ziel führt welches man auch erreichen will. Ja, es ist möglich, aber Du musst es tun. Wenn wir es für Dich tun könnten, dann würden wir das vielleicht schon tun, aber das geht leider nicht, denn wie jeder Mensch verfügst auch Du über einen – wenn auch brachliegenden – freien Willen. Aber gemeinsam können wir es schaffen und wenn dies jeder Mensch tun würde, dann wäre das Resultat endlich wieder die Welt auf die wir uns einstmals so sehr gefreut haben in ihr leben zu dürfen. Eine Welt voller friedlicher, liebevoller und glücklicher Menschen welche in Einklang und Wertschätzung miteinander leben würden. Kurz: Ein Paradies. Einige von uns leben schon dort und auch für Dich sind alle Türen dahin weit geöffnet. Du musst nur durch sie hindurch gehen. Und genau dabei können wir Dir unschätzbare Hilfe leisten. Natürlich nur dann, wenn Du das auch möchtest.

Wir glauben nicht, dass wir die Einzigen sind oder gar die Besten – es gibt viel Gutes überall – aber wir wissen, dass Free Spirit® funktioniert! Wir wissen, dass sich die Menschen schon lange nicht mehr so wohl gefühlt haben, wie beim gemeinsamen Forschen mit anderen. Freundschaften welche sich unter den FreeSpirits, wie wir die Absolventen unseres Trainings nennen, schon nach wenigen Tagen viel tiefer, berührender und dauerhafter sind als jene Freundschaften, welche man bisher gepflegt hat. Warum? Weil es keinen Grund gibt, jemandem etwas vorzumachen, sich selbst oder gegenseitig zu belügen oder irgendeine Rolle zu spielen welche nicht das zeigt, was man wirklich Ist. Die Freundschaften unter FreeSpirits beginnen schon so tief wie übliche Freundschaften – im besten Falle – normalerweise enden. Und auch wenn es bei uns ‚Grundkurs’ heißt, so beginnen wir auch mit unserem Training dort, wo die meisten Kurse enden.

Ich finde es in der Tat sehr schade, dass die meisten Ideen wie ‚Wünsche ans Universum’, ‚Positiv Denken’ und anderes nicht die ganze Wahrheit offenbaren und das wirklich Wesentliche zum Gelingen entweder verheimlichen oder selbst gar nicht kennen. Das ist nicht schlecht, aber unvollständig, leider. Dies hat mich – unter anderem – dazu veranlasst, Free Spirit® zu entwickeln.

Free Spirit® ist das Resultat von über 30 Jahren persönlicher Bewusstseinsforschung mit Tausenden von Menschen rund um die Welt und ich habe das Ganze in die einfachste und wirksamste Methode verpackt die mir möglich war. Warum? Weil ich der festen Überzeugung bin, dass es jeder verstehen und anwenden können muss. Dein Erfolg ist unsere Vision! Nach unserem Grundkurs, welcher übrigens den Untertitel ‚Die Meisterschaft’ trägt, hat jeder Teilnehmer alles was er braucht um sein Leben wieder nach seinen Wünschen gestalten zu können. Wir sind der Meinung, dass kein Mensch von anderen abhängig sein sollte und auch, dass jeder Mensch lernen kann, wie er sich selbst wirklich glücklich machen, sich heilen und auch reich machen kann. Jeder hat eine Intuition, ein untrügliches Gefühl für ‚das Richtige’ in sich und diese Ebene läßt sich leicht und spielerisch wieder freilegen und öffnen. Unser diesbezügliches Motto lautet: Du bist Dein eigener Meister. Keiner muss etwas glauben oder seinen Glauben verändern. Wir sind ein reines Forschungs-programm und erst nach eingehender persönlicher Prüfung entscheidet ein jeder für sich selbst, welche Korrekturen er in seinem Bewusstsein machen will oder nicht. Wir bieten die Werkzeuge, einsetzen tut es jeder selbst und nur genau dort, wo er das auch möchte. Da ist kein Zwang und kein Muss. Wir wissen, dass jeder Mensch in Ordnung ist so, wie er ist und wir respektieren in höchstem Masse die persönliche Freiheit eines jeden Teilnehmers. Free Spirit® ist ein Angebot, mehr nicht. Und ich bin mir ganz sicher, dass Du schon viele schlechtere Angebote bekommen hast. Daher empfehle ich jedem, dem Free Spirit® über den Weg läuft, unser Angebot zu prüfen, bevor er sich ein Urteil macht oder Du es einfach in einen Topf mit allem anderen was man so gehört oder gelesen hat, schmeisst. Nichts was Dir begegnet, ist Zufall. Es fällt Dir zu und das hat seine Gründe! Es ist nicht weise, sich gegen etwas zu wehren, was in Dein Leben treten will. Das Universum arbeitet immer für Dich und wenn es Dir Angebote wie dieses macht, dann weiß es genau, dass Du dafür bereit wärst. Jetzt musst Du die Chance einfach nur ergreifen. Und Du kannst sicher sein, dass das Universum Dir nur lohnenswerte Angebote unterbreitet und keinerlei Interesse daran hat, Dir zu schaden oder Dich zu betrügen. Das tun vielleicht Menschen, aber das Leben tut so etwas nicht.

Auch dies ist eine natürliche Folge eines jeglichen Bewusstseinstrainings, die Erkenntnis dessen, dass das Leben, die Schöpfung in seiner Art solchermassen Vollkommen ist, dass man nicht verlieren kann, wenn man mit dem Fluß des Universums fließt anstatt zu versuchen, es zu bekämpfen. Die Schöpfung ist ultimativ vollkommen und darauf ausgerichtet, Leben zu ermöglichen, zu schützen und zu unterstützen wo und bei wem immer es kann und zulässt. Es ist nicht die Frage, ob es so ist sondern, ob wir dazu in der Lage sind es zu verstehen und zu nutzen.

Dass die offiziellen Schulen, Sozialstellen, Militärs, Politik, Polizei, Universitäten und Wissenschaften nicht daran interessiert sind, den Menschen von diesen unwahrscheinlich gewaltigen Möglichkeiten welche unser Bewusstsein bietet und worüber wir auch verfügen könnten, zu erzählen und es uns beizubringen, versteht sich von selbst, denn: Es würde sie überflüssig machen und sie hätten keinerlei Macht mehr über uns. Sie nennen uns übrigens nicht ‚Menschen’, sondern Bürger oder ‚die Masse’ und wir nennen sie die ‚Regierung’. Dass dies nichts weiter ist als ein modernes Sklaventum, fällt selbst heute leider noch den wenigsten Menschen auf. Und wenn sie es – ohne zu forschen und wirklich am Leben interessiert zu sein – dann doch bemerken werden, wird es zu spät sein. In Amerika ist es schon sehr bald soweit, dass dieses Spiel offen praktiziert werden wird. Warum kann sich das eine Regierung überhaupt erlauben? Weil die ‚Masse’ derart geformt wurde, dass alle nur noch in einem Bewusstsein leben, dem Opferbewusstsein. Mit einem Opfer kann man alles machen, denn es glaubt immer, dass es zu seinem besten wäre und selbständiges Denken ist weder erwünscht nocht vorhanden. Die Lethargie und blinder Gehorsam hat sich dort schon so breit gemacht, dass kaum Widerstand zu erwarten ist selbst dann, wenn allen klar ist, dass sie keine Rechte und nur noch Pflichten haben. Und dann herrscht nur ein Gesetz: Entweder Du machst, was wir wollen oder: Du bist tot. Wem das schon genug freier Wille ist, ok. Mir würde es nicht genügen.

Es reicht mir durchaus nicht aus ‚frei’ entscheiden zu können, ob ich meine Steuern bar oder mit Karte bezahlen will. Ich will bezahlen ja, aber ich will auch wissen, wo mein Beitrag an die Gemeinschaft landet! Ich will wissen, was damit gemacht wird und ich will die Freiheit haben es nicht zu geben wenn es nicht der Gemeinschaft dient!

Interessanter weise geschieht etwas komplett anderes als was man befürchtet dann, wenn man den Schritt in die bewusstseinsmäßige Freiheit vollbringt. Die meisten tun es ja nicht, weil sie die Repressalien fürchten. Sie sind dermassen eingeschüchtert und glauben so unzweifelhaft, dass für alle dieselben Gesetze existieren, dass er freiwillig innerhalb diese unsichtbaren Gefängnisses bleibt. Dies spielt sich alles nur im Kopf so ab. Daher ist die unbequemste und kleinste Zelle in welche man eingesperrt werden kann, die Gehirnzelle! Aber es ist Deine Gehirnzelle und somit kannst auch nur Du Dich selbst in ihr einsperren! Es ist psychologisch gesehen schon eine Höchstleistung zu bewirken, dass ein Mensch dies ‚freiwillig’ tut. Respekt. Aber jene fürchten nichts mehr und noch nie so begründet wie heute, als dass die Menschen dies bemerken und sich aus ihrem Bewusstseins-gefängnis befreien. Warum?

Weil Bewusstsein erwacht
Wenn Bewusstsein erwacht so, wie es gegenwärtig der Fall ist, dann geschieht – früher oder später – eine Kettenreaktion. Diese fürchten sie mehr als eine nukleare Kettenreaktion. Denn dies würde bedeuten, dass es ihnen nicht mehr möglich wäre, etws besseres als andere zu sein oder mehr als andere zu besitzen. Daher dürfen wir bewusstseinsmäßige Unterstützung nicht von offiziellen Stelen erwarten. Das wäre töricht. Das würde ich auch nicht tun, bewusst mein eigenes Leben zerstören. Ich will also keine Wut auf die Herrscher dieser gegenwärtigen Welt erzeugen. Ich habe Verständnis für sie. Aber die Zeit ist abgelaufen. Wir sind Teil einer gemeinsamen Schöpfung unseres gemeinsamen Bewusstseins. Dieses Massenbewusstsein entscheidet letztlich darüber, in welche Richtung dieses Universum gehen wird. Und ich kann Euch versichern: Es kann in zweit total unterschiedliche Richtungen gehen! Und die gute Nachricht ist: Selbst in einer solchen Welt wie heute ist es möglich, schon so zu leben wie es wäre, wenn alles noch in Ordnung wäre. Das Befürchtete tritt nicht ein, im Gegenteil!!! Deine Freiheit ist Deine Freiheit und wo immer Du Dich befindest, wird sie bei Dir sein! Wie eine kleine Seifenblase welche sich in einer größeren befindet. Deine eigene Welt. Dies ist es, was Free Spirit® Dir offeriert. Ich denke, das ist die beste Offerte Deines Lebens und ich überlasse es Dir und Deinem Gefühl, ob Du diese Chance erkennen kannst und ergreifen wirst oder nicht.

Wenn ich Dir einen letzten Rat doch noch geben dürfte, dann wäre es dieser: Entscheide weise!

In Verbundenheit und Liebe,
Bruno Würtenberger

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Bewusstseinsforscher & Begründer des Free Spirit®-Bewusstseinstrainings

Begründer des Kinderhilfswerks "Free Spirit®-Compassion", Schriftsteller und Journalist (Mitglied; ENA, GNS, Syndicom)

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige