Free Spirit

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Chance - Free Spirit erleben - Free Spirit für jeden.

 

von Bruno Würtenberger -

 

 

Warum sollte jeder den Free Spirit® -Kurs besuchen?
Viele Menschen haben schon von Free Spirit® gehört. Viele Menschen wissen, dass sie noch viel mehr aus sich und ihrem Leben machen könnten und suchen nach einer wirksamen Möglichkeit. Und viele Menschen fühlen und wüssten somit, dass Free Spirit® DIE Chance für sie sein könnte. Und dennoch scheitern viele daran, dass sie ihrem Verstand glauben anstatt ihrem Herzen.

Natürlich darfst Du nicht erwarten, dass Dein Verstand einfach so ‚Ja’ sagen wird, wenn Du etwas vorhast oder einen Kurs besuchen willst dessen Ziel es ist, dem Verstand seine Vorherrschaft zu nehmen und dem, was Du wirklich Bist, wieder seinen angestammten Platz an erster Stelle zu geben.

Doch wenn man genau hinschaut, dann ist ganz schnell klar, dass der Verstand nur ganz wenige Argumente gegen aber das Herz unzählige Argumente dafür besitzt! Die Frage ist hier also folgende:
Weshalb folgen die meisten ihrem Verstand und nicht ihrem Gefühl? Und die Antwort ist ganz einfach: Weil sie Angst haben.

Lasst uns bitte mal schauen, über welche Argumente der Verstand verfügt und welche er somit anbringt um Dich von Deinem Glücklichsein abzuhalten:
Zu teuer. Zu weit weg. Zu lange. Und: Das kennst Du schon alles, weil Du ja schon so viel gemacht hast. Das hast Du doch nicht nötig.

Das sind in etwa die Argumente welche zu 99,99% als Gründe angegeben werden warum man den Kurs leider nicht besuchen könne. Abgesehen davon, dass dies viele so sagen, weil sie sich nicht trauen einfach zu sagen, dass sie es nicht wollen. Und warum trauen sich das viele nicht?

Weil sie nicht wirklich glücklich sind und ganz genau wissen, dass sie immer und immer wieder die Chancen welche das Leben ihnen offeriert, nicht ergreifen. Und sie wissen ganz genau, dass es ziemlich blöd aussieht, wenn man etwas, was man eigentlich dringend bräuchte, ablehnt.

Je mehr Gegenargumente der Verstand anführt, desto dringender hätte der Betreffende es eigentlich nötig. Da benehmen sich einige – scheinbar Erwachsene – wie Jugendliche in der Pubertät. Das brauche ich nicht... das weiß ich schon alles... das habe ich doch nicht nötig, ich schaffe alles alleine... die wollen doch nur mein Geld... ich brauche doch niemanden... ich brauche doch keine Hilfe...ich bin doch nicht blöd etc.

Das einzige, was nicht blöd wäre ist: Eine Chance die sich bietet wahrzunehmen, einzutauchen und von ‚innen heraus’ zu prüfen und sich danach ein Urteil zu bilden. Alles Andere ist pubertäres Verhalten welches wie wir wissen, zu viel, viel mehr Aufwand führt, als nötig wäre. Aber Hauptsache der Stolz bleibt unberührt. Eigentlich ist dies das Vorrecht der Jugend!

Allerdings zeigt sich, dass die heutige Jugend viel weniger Probleme damit hat etwas anzunehmen und zu lernen, als die Erwachsenen. Warum? Weil sie wieder näher am Gefühl sind als wir ‚Großen’. Dadurch verstehen sie die Essenz von Bewusstseinsforschung in der Regel viel schneller und klarer als die meisten sogenannt ‚Erwachsenen’.

Erwachsen wäre es in der Tat sich zu sagen, dass man es wenigstens ausprobiert, bevor man etwas ablehnt. Ansonsten entscheidet man bloß auf der Grundlage von Annahmen und Vermutungen. Aber wie kann eine solchermassen getroffene Entscheidung gut sein? Daher haben wir – um es leichter für Dich zu machen – folgendes festgelegt:

Du kannst den Free Spirit® -Grundkurs testweise 3 volle Tage lang besuchen und dann entscheiden, ob er das Geld wert ist oder nicht. Wenn nicht, dann erstatten wir die gesamte Kursgebühr gerne zurück.

Wo gibt es das sonst? Und wenn jemand wirklich, unbedingt teilnehmen möchte, aber das Geld dafür nicht hat, dann bieten wir kleine Ratenzahlungen an so, wie es im Einzelfall für Dich am einfachsten ist oder wir bieten ein kostenloses Coaching zum Thema Geld an so, dass es Dir möglich wird, zu Geld zu kommen. Und wenn das alles nicht greift, dann haben wir auch noch einen Sozialtarif. Wo gibt es das sonst?

Gut, die Zeit wirst Du Dir nehmen müssen, die können wir Dir nicht geben. Den Anfahrtsweg ja, auch den musst Du selbst bewältigen. Aber wenn ein paar Stunden Reisezeit ‚zu weit weg’ ist – obwohl dies für Urlaub keine Rolle zu spielen scheint, im Gegenteil, je weiter desto besser, oder? – dann ist Hopfen und Malz verloren. Dann solltest Du keinesfalls teilnehmen, denn dann verfügst Du nicht über genügend Motivation um die bevorstehende Bewusstseinsreise, welche noch viel weiter führt, zu überstehen.

Aber dann beklage Dich über nichts im Leben, denn wenn Du wartest, bis Dir alles in den Schoß fällt, dann wird Dein Leben einem Dasein im Wartesaal gleichkommen und Du solltest Dich nicht darüber wundern, wenn sich nichts in Deinem Leben ändert.

Was viele, welche eine solche Einstellung haben, nicht wissen ist, dass sie dadurch das Leben zwingen, es ihnen immer ungemütlicher zu machen so lange, bis man wieder offen für Neues und offen zum Lernen ist. Aber eben, das ist nicht der einfachste Weg.

Denn wenn das Leben eine Nuss öffnen will, dann muss es sie knacken. Und dies geht leider am besten durch Leid. Dieses Leid jedoch könnte ganz einfach vermieden werden. Aber eben... so lange der Verstand noch Auswege findet, wird er versuchen Dich davon abzuhalten.

Das ist seine Aufgabe. Denn er weiß ganz genau, dass Du ihm mit gezielter und professioneller Bewusstseinsforschung den Chefposten abnehmen wirst. Und das will er nicht. Der Verstand will immer König sein. Lieber lässt er Dich leiden und sterben als seinen Platz zu räumen und sich dorthin verweisen zu lassen, wo er eigentlich hingehört, an die zweite Stelle nämlich. Dies ist für das menschliche Ego offenbar eine derartig bittere Medizin, dass er lieber ein Leben lang vom Regen in die Traufe wandert so lange, bis Du zusammenbrichst.

Im kommenden 2-ten Teil gehe ich näher auf die Ausreden des Verstandes ein.

In Verbundenheit und Liebe,
Bruno Würtenberger

 


EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Bewusstseinsforscher & Begründer des Free Spirit®-Bewusstseinstrainings

Begründer des Kinderhilfswerks "Free Spirit®-Compassion", Schriftsteller und Journalist (Mitglied; ENA, GNS, Syndicom)

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige