Homöopathie - Homöologie - Antonie Peppler

Antonie Peppler - Autorin bei ViGeno

Mein Weg von der 
Homöopathie zur Homöologie.

 

von Antonie Peppler -

 

Heute möchte ich mich vorstellen:
Von Kindesbeinen an hat mich schon alles Außergewöhnliche interessiert. Als kleines Kind erzählte ich meiner Mutter immer, wer demnächst sterben oder was in Zukunft passieren wird. Erfreulicherweise war dieses außergewöhnliche Gen auch bei meiner Mutter vorhanden, so dass sie mich eher in meinem Anderssein bestärkte. Deshalb wollte ich nie normal sein.

Der Besuch der Waldorfschule unterstütze mein Naturell. Nach einigen beruflichen Irrwegen, die mir aber mein wirtschaftliches Fundament sicherten, wurde ich Heilpraktikerin. 

Nachdem ich einer Konsultation bei einem klassischen Homöopathen beiwohnte, war für mich klar, - Homöopathie - das ist mein Leben.

Sofort besorgte ich mir homöopathische Literatur und begann zu experimentieren. Die übliche Behandlungsform der klassischen Homöopathen sagte mir nicht zu. Sie war zu starr und zu wenig lebensnah, deshalb begann ich fast von Anfang an alles zu hinterfragen und erlaubte mir meine eigene Sicht- und Lebensweise zu entwickeln.

Nur das Organon Hahnemanns faszinierte mich, obwohl mich einige Missverständnisse in der breiten Ausübung der Homöopathie und der dargestellten Ideen Hahnemanns stutzig machten.

Mit den Jahren entstand eine etwas andere Sichtweise der Homöopathie, die ich auch, um mich abzugrenzen, Kreative Homöopathie nannte.

Die Heilerfolge in der Praxis waren sehr positiv und schon 1990 eröffnete ich das CKH-Centrum für Kreative Homöopathie mit Ausbildungsmöglichkeiten.

Viele Vorträge im deutschsprachigen Raum machten meine Arbeit bekannter, so dass die Anzahl meiner Studenten schnell wuchs.

Das Thema Impfungen war mir wichtig, denn mir war aufgefallen, dass ohne Impfentgiftung die Thesen Hahnemanns ohne weiteres nicht umsetzbar waren. Aus der Impfentgiftung ließen sich die Allergien ableiten und viele, heute als Modeerkrankungen abgestempelte Themen, wurden lösbar.

Eines meiner wichtigsten Wünsche war das Entschlüsseln von homöopathischen Arzneimitteln und Lebensthemen. Die zunächst oberflächlich gehaltene Symptomsprache "verfeinerte" ich mit unserem selbstentwickelten Computerprogram "Homöolog", das mir zu vielen Themen bedeutsame Schlüssel bot.

Heute ist die Symptomsprache die eigentliche Anamnese in der Kreativen Homöopathie. Gut angewendet, weiß der Kreative Homöopath sofort seinen Patienten zu verstehen, besser als der sich selbst.

Da die homöopathischen Arzneien Stück für Stück ebenfalls entschlüsselt wurden und die Lebenssituation eines Patienten beschreiben, bot der Vergleich zwischen der Deutung der Erkrankung und der Deutung der Arznei sehr schnell und präzise die Lösung verschiedenster Krankheitsthemen.

Mit den Jahren kam immer mehr Wissen in der Symptomsprache und der Arzneilehre hinzu. Ebenso die Erkenntnis, dass die Homöopathie viel mehr sein musste, als nur die Lösung der Erkrankung, sondern sie als Spiegel des Lebens und als Bewusstseinserweiterung gesehen werden konnte.

Homöopathie als Unterstützung im Bewusstseinsprozess wurde mit den Jahren immer wichtiger. Heute nach über 30 Jahren der homöopathischen Forschungsarbeit ging mein größter Wunsch in Erfüllung.

Da ich schon lange mit der Herstellungsweise homöopathischer Themen experimentiert hatte, wurde es nahezu zu einem Geschenk von der Ärztekammer, dass diese Herstellungsweise nicht apothekenwürdig war, da es nicht dem HAB entsprach. Mein langegehegter Wunsch, diese fantastische Therapie der Menschheit möglichst grenzenlos zur Verfügung zu stellen, hatte sich erfüllt.

Aus Homöopathie wurde nun Homöologie und aus Arzneimitteln wurden, die mit Curcuma gefärbte, Homoeologicals. Nun durfte ich auch meine 480 Rezepturen zusammenstellen und anbieten. Themen wie Selbstliebe, Verzeihen, verlorener Zwilling, fehlende Bodenständigkeit, Schuldgefühle sind nun auch für Psychotherapeuten, Kinesiologen, Geistheiler und Reiki-Therapeuten in der homöologischen Form nutzbar.

Diese Themen gibt es nicht nur in Kügelchenform, sondern auch als Homöologie-Karten. Diese wird so lange körpernah getragen, bis sich das der Karte entsprechende Thema gelöst hat.

Es freut mich sehr, dass nun das jahrelang gesammelte Wissen für jederman zur Verfügung steht und ich wünsche mir von Herzen, dass viele Menschen ihre Gesundheit und vor allem ihr Bewusstsein positiv und realistisch verändern können.

Viele Grüße

Antonie Peppler

 


Anzeige

Mein bestes Jahr

seiWunderbar

Raunächte Set - Mindset & Meditation

Mehr zum Autor dieses Artikels

CKH® - Centrum für Kreative Homöopathie - Homoeologicals - Energiekarten

Autorin - Heilpraktikerin - Begründerin Kreative Homöopathie

Advemtskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Anzeige

Raunächte Set - Mindset & Meditation

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno